Galaxy under Fire - Forum
Oktober 20, 2019, 05:04:55 nachm. *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Alle 14 Tage Sonntagstreffen um 18 Uhr im IRC Channel

Gruß
Ralle
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Haarentfernung dauerhaft (Frau)  (Gelesen 3062 mal)
Calypso
Newbie
*
Beiträge: 11


Profil anzeigen
« am: April 04, 2019, 04:07:53 nachm. »

Hallo Leute,

bei mir hat sich in den letzten Jahren ein unangenehmer Damenbart entwickelt, würde mir den gerne dauerhaft entfernen lassen, bzw. die Häärchen. Dachte an eine dauerhafte Haarentfernung beim Spezialisten, habt ihr das auch schon mal machen lassen?

Gruß
Gespeichert
Vader
Newbie
*
Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: April 05, 2019, 09:42:36 vorm. »

Morgen Calypso,

ich kenne das nur von meiner Mutter, die hat sich auch die Haare entfernen lassen. Sie war im Laser Ästhetik Institut in Essen für die dauerhafte Haarentfernung und hat sich die Haare weglasern lassen. Die Kosten waren angemessen und es sind keine Narben geblieben, o.ä. gute Beratung, gutes Ergebnis, usw. Die Behandlung war auch sehr schonend und schmerzfrei, am besten du setzt dich mit dem Institut in Verbindung und nimmst mal das kostenlose Beratungsgespräch in Anspruch, wo die dich über alle Einzelheiten aufklären, die genauen Kosten, usw. usw.

Gruß
Gespeichert
KlimaKlima
Newbie
*
Beiträge: 28


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Juni 17, 2019, 01:37:08 nachm. »

Wie weit bist du denn damit?
Schon etwas Passendes gefunden?

Meiner Meinung nach gibt es da schon sehr vieles, was man machen sollte, doch man sollte schauen, was am effektivsten ist. Persönlich denke ich, dass man die Haare nie dauerhaft entfernen kann, doch wenn man ein Gerät findet, dann kann man schon sehr gut vorankommen. So ein Haarentfernungsgerät findet man überall, doch die besten kann man auf jeden Fall im Web finden. Letztens fand ich PhoenixDeal, was eine ganz gute Quelle ist, wenn man sowas sucht und empfehle diese jetzt auf jeden Fall locker weiter.

MfG
Gespeichert
PeterS
Newbie
*
Beiträge: 8


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: Juni 27, 2019, 11:55:50 vorm. »

Meine Frau hat zwar keinen Damenbart, zur Haarentfernung geht sie trotzdem. Und zwar regelmässig. Dazu kommt noch permanent Make-up, dermalogia, Massagen und was sonst noch so alles in einem Salon wie hair-removal.ch geboten. Natürlich geht sie da nicht alleine hin, eine Freundin begleitet sie immer. Mann muss ja auch was zu erzählen haben
Gespeichert
Kaya
Newbie
*
Beiträge: 8


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: August 21, 2019, 09:00:31 vorm. »

Salut Smiley

Ich weiß eigentlich nicht, was ich von dauerhafter Haarentfernung halten soll  Huch
Eigentlich lohnt sich das, wenn man dann wirklich nie wieder rasieren muss.
Aber ich kenne niemanden, der überhaupt mal drüber nachgedacht hat? Einen Grund muss das ja irgendwie haben, oder?

Ich hab aber gehört, dass man Sugaring auch selber machen kann.. aber ich habe nur Karamell aufgekocht Huch  Lächelnd
Gespeichert
DoItAgain
Newbie
*
Beiträge: 10


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: Oktober 11, 2019, 12:22:20 nachm. »

Meine Freundin hat das mal an den Beinen machen lassen und ihr wurde gesagt, dass sie die Haare eine ganze Weile nicht wegrasieren soll, damit man die überhaupt lasern kann.
In der Zeit wurden jede Menge hübsche Kniestrümpfe getragen. Lächelnd
Wenn der Bart wirklich so schlimm ist, musst du eventuell damit rechnen, dass du ihn ein paar Wochen "züchten" musst.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 17 Zugriffen.